Ereignisse

 

Im Folgenden sind wichtige Ereignisse im Leben des Netzwerkes MoDiSeM zeitlich geordnet beschrieben. Um inhaltlich zusammenhängende Ereignisse zu sehen, Nutzen Sie bitte die Suchfunktion oder die Stichworte unter den Beiträgen.

Sie können die Meldungen ebenfalls als RSS-Feed abbonieren.

Projektskizze „RoberT“ als Reaktion auf DigiMed

Die Buttom-up-Initiative des Evangelischen Johannesstifts (EJS) gelangt zu einem ersten Höhepunkt: Einen Tag vor der Deadline für die Abgabe von Projektskizzen im Rahmen der BMBF-Bekanntmachung „Digitale Medien in der beruflichen Bildung in den Gesundheitsberufen“ (DigiMed) wird die Projektskizze „RoberT“ fertiggestellt und vom EJS hochgeladen (s. auch Einträge vom 05.09. 2018 und 05.10.2018).

Ein Forschungskonsortium entsteht

In Fortsetzung der Beratung am 05.09.2018 wird mittels einer Telefonkonferenz ein FuE-Konsortium gebildet. Es geht um die Reaktion des Netzwerkes auf die BMBF-Bekanntmachung „Digitale Medien in der beruflichen Bildung in den Gesundheitsberufen“ (DigiMed). Zum Konsortium gehören aus MoDiSeM:

  • Diakonisches Bildungszentrum des Evangelischen Johannesstifts (Projektführer)
  • Evangelisches Johannesstift Altenhilfe gGmbH
  • HFC Human-Factors-Consult GmbH

Als externe Partner konnten für die Kompetenzbereiche Künstliche Intelligenz (KI) bzw. Bildungswissenschaften das

  • Wuppertaler Unternehmen Lorent IT-Lösungen GmbH und
  • die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn

gewonnen werden.

Start eines Buttom-up-Prozesses

Herr Kley, der Innovationsmanager des Evangelischen Johannesstiftes (EJS), Mitglied des Netzwerkes MoDiSeM, lädt den hauptverantwortlichen Netzwerkmanager zu einer Brainstorming-Beratung in den Campus des EJS in Berlin-Spandau ein.

Weiterlesen …