07.06.2018

Innovationstag Mittelstand des BMWi bei der AiF

Das Netzwerk MoDiSeM ist auf diesem Jubiläumsereignis (25. Innovationstag Mittelstand; 10 Jahre Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand, ZIM) mit einem stationären Stand und einem mobilen „Satelliten“ vertreten. Auf dem Stand in einem der vielen Zelte auf dem parkähnlichen Gelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow werden präsentiert:

  • Augmented Reality Lösung für Ortung, Orientierung und Navigation unter Tage (seitens DLR)
  • Verschiedene Prothesenmodelle und Videos zur Anpassung von Prothesen an den menschlichen Körper  (Bein- und Kniegelenkbereich); lebendes Beispiel für den erreichten Höchststand der medizintechnischen Versorgung: Charismatische Persönlichkeit mit zwei Beinprothesen und einer Armprothese (Unterstand: Orthopädietechnik Scharpenberg)
  • Module und Prozesse für die kontaktlose Energieübertragung z. B. für das Aufladen autonomer Fahrzeuge / Geräte (seitens KONTENDA GmbH)
  • Quoloco SmartHome predictive Eventmanagement (seitens I.T. Out GmbH)
  • Intelligente Falle für automatisiertes Monitoring und Bekämpfen fliegender Schädlinge in Wald und Forst (seitens I.T. Out GmbH)

Der „Satellitenstand“ auf dem Parkplatz vor dem Geländezugang dient der Demonstration des autonomen Reinigungsroboters „Blitz“ des MoDiSeM-Partners Enway GmbH.

Das Interesse der  Besucher ist angesichts der breiten Palette der Exponate und Vorführungen an beiden Ständen groß. Besonders bedeutend für das Netzwerk ist der Besuch einer Gruppe von  fünf Botschaftern. Möglicherweise ergibt sich aus diesem Erstkontakt mit hochrangigen Diplomaten  eine internationale Kooperation zur Verbesserung des Einsatzes kleiner ziviler Drohnen.

Natürlich erregen auf dem Parkplatz die Vorführungen des Reinigungsroboters große Aufmerksamkeit, insbesondere als eine junge Dame den Modus  „Folge einem gekennzeichneten menschlichen Master“ für eine recht ausgedehnte Tour durch ein Gewimmel von Personen und enge Gassen zwischen stationären Ständen nutzt.

Einige Impressionen:

(Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.)