04.06.2018 – 05.06.2018

Innovationsforum im Audimax der HTW Berlin

Gemeinsam mit Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) veranstaltet das Netzwerk MoDiSeM im Audimax der HTW (und Umgebung) das

Innovationsforum
„Autonome, mobile Dienste - Services für Mobilität“

 

Dieses Forum hat vier Bestandteile:

  • Konferenz „Autonome mobile Services“ (mehr darüber)
  • Vierter interner Workshop des Netzwerkes MoDiSeM (mehr darüber)
  • Transfer-Tag „Innovative Angebote für den Alltag in Beruf und Freizeit“ (mehr darüber)
  • Bürgerforum „Innovationen für Mobilität“ (mehr darüber)

Das Innovationsforum erweist sich für die drei Veranstalter und damit auch für das Netzwerk MoDiSeM als großer Erfolg. Insgesamt nehmen etwa 150 Personen teil. Darunter sind auch kleine Gruppen, deren Aufmerksamkeit erst durch die Vorführungen und Probefahrten auf dem Außengelände erregt wurde und die sich vorher dementsprechend auch gar nicht zur Veranstaltung angemeldet hatten.

Zur Erfolgsbilanz gehört weiterhin die Einhaltung des Programms. Alle angemeldeten Vorträge wurden pünktlich in hoher Qualität gehalten. Auch bei den Ausstellungen gab es keine Reduzierungen des ursprünglichen Programms. Im Gegenteil: Etliche Unternehmen boten noch nach Ablauf der Deadline weitere Exponate und Präsentationen an. Dies war zwar eine Herausforderung für die Veranstalter, die Angebote ließen sich aber in jedem Fall verwirklichen.

Obwohl für den Bestandteil „Transfer-Tag“ des Innovationsforums 6 Stunden zur Verfügung standen hatten viele Teilnehmer zeitliche Probleme, alles für sie Interessante zu besichtigen, zumal die Präsentationen räumlich auf das große Audimax und den ebenfalls umfangreichen Außenbereich hinter dem Gebäude verteilt waren. Erwähnt sei in diesem Zusammenhang ein kurzer Zuruf an Prof. Iwainsky beim schnellen Vorbeilaufen „Das macht richtig Spaß“.